english  English | english  Français

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Allgemeine Fragen

Was bedeuten die Abkürzungen bei den Dokumenten zum Download?

Alle Dokumente von Lutz-Jesco beginnen mit dem Buchstabenpaar „LJ“. Die Kennzeichnung Inhalte der Dokumente ist ebenfalls ein Buchstabenpaar, dabei steht:

  • BA oder BW für Betriebsanleitung
  • BB für Beiblatt
  • PI für Produktinformation
  • MB für Maßblatt
  • ET für Ersatzteilblatt
  • SD Sonderdokumentation
  • P für Prospekt

 

Ich möchte gern online ein Angebot einholen

Füllen Sie zur Produktanfrage bitte das Produktanfrage-Onlineformular aus. Unsere Vertriebsmitarbeiter und Vertriebsingenieure nehmen anschließend umgehend mit Ihnen Kontakt auf.

 

Was bedeutet der „Matchcode“?

Alle Lutz-Jesco Produkte sind in ihren Optionen nach einem Produktschlüssel, dem Matchcode, klassifiziert. Über eine Matchcode-Tabelle lassen sich so die Funktionen und Eigenschaften detailliert auslesen. Die Matchcode-Tabellen sind in der Preisliste von Lutz-Jesco abgebildet.

Dosierpumpen

Auswahlhilfe Dosierpumpen

Unterschiedliche Anforderungen vom Leitungssystem und vom dosierten Medium treffen auf eine Vielzahl an Möglichkeiten, bei der Auswahl von Verdränger, Antrieb, Leistungsbereich, Material und Ansteuerung einer Dosierpumpe. Die Auswahlhilfe für Dosierpumpen ist ein Leitfaden durch die Menge der Optionen und Funktionen.

Auswahlhilfe Dosierpumpen

 

Auswahlhilfe Dosierpumpen Zubehör

Zur optimalen Dosierung des Mediums trägt neben der richtigen Wahl der Dosierpumpe eine Vielzahl an Zubehörelementen in der Dosierleitung bei. Einen Überblick über die Möglichkeiten und Hilfsmittel für eine erfolgreiche und konstante Dosierung gibt die Zubehör-Übersicht.

Übersicht Zubehör für Dosierpumpen

 

Wie erfolgt die Fremdsteuerung einer Motor-Membrandosierpumpe MEMDOS DX?

Die DX Steuereinheit der MEMDOS DX verfügt über einen digitalen Impulseingang, der von einer beliebigen Steuerung, z.B. einem TOPAX-Regler oder einer SPS, angesteuert werden kann. Die externe Steuerung über einen Ein-/Ausschalter schaltet die DX-Steuerung der Pumpe kurzzeitig ohne Strom und ist daher nicht möglich.

Chlorgasdosierer

Welche Produkte benötige ich für den Chlorgasraum eines Schwimmbades?

Eine hilfreiche Übersicht über die DIN gerechte Installation eines Chlorgasraumes unter Vakuum-Sicherheitsleitungen, z.B. in einem öffentlichen Schwimmbad, gibt die Kurzanleitung zur Chlorgastechnik.

Chlorgastechnik

 

Welche Komponenten werden bei einer Großchloranlage verwendet?

Eine hilfreiche Übersicht über die Installation und Komponenten eines Chlorgasraumes mit hohen Leistungen, z.B. in der Trinkwasseraufbereitung, gibt der Installationshinweis zur Großchloranlage.

Großchloranlage

Messtechnik und Regeltechnik

Worin unterscheiden sich die TOPAX-Regler (TOPAX DX, DE, L)?

Eine Gegenüberstellung der Funktionen der TOPAX-Regler finden Sie in folgender Übersicht.

Übersicht der TOPAX -Regler

 

Wie wird ein RS-485 Netzwerk zur Verbindung von TOPAX-Reglern und einem PC aufgebaut?

Ausführlich wird die Installation eines Netzwerkes in den Betriebsanleitungen der TOPAX-Regler und in dem Handbuch der TopView Software beschrieben.

Betriebsanleitung Regler TOPAX DX (4 MB)

Betriebsanleitung Software TopView 3 (1 MB)

 

Testversion von TopView oder TopReader Software erhältlich?

Die TopView Mini Version zur Visualisierung des TOPAX-Reglers an einem PC ist eine in der Funktion eingeschränkte TopView Version und im Download-Bereich erhältlich. Die TopReader Software zum Auslesen der Speicherkarte des TOPAX DX ist ebenfalls als Download frei erhältlich.

Software Download TopView und TopReader

Chemiekreiselpumpen

Wie wähle ich eine Pumpe aus?

Für die optimale Auswahl von chemisch beständigen und hoch belastbaren Chemie-Kreiselpumpen zur Förderung von aggressiven Medien ist die Auswahlhilfe eine sichere Basis zur Planung und Anschaffung.

Auswahlhilfe Kreiselpumpen

Desinfektion

Welche Parameter sind bei der Planung einer Desinfektionsanlage mittels Chlordioxid zu beachten?

Zur Unterstützung von Planern und Betreibern von Lutz-Jesco EASYZON Chlordioxid-Anlagen dienen die Checklisten EASYZON und EASYZON Mess- und Regeltechnik. Sie sind als PDF Datei Download frei erhältlich und berücksichtigen als Planungshilfe alle wichtigen Parameter.

Checkliste EASYZON / Chlordioxid

Checkliste EASYZON Messtechnik

  

Welche Parameter sind bei der Planung einer Desinfektionsanlage mittels UV-Licht zu beachten?

Zur Unterstützung von Planern und Betreibern von Lutz-Jesco EASYDES UV-Licht-Anlagen dient die Checkliste EASYDES. Sie ist als PDF Datei Download frei erhältlich und berücksichtigt als Planungshilfe alle wichtigen Parameter.

Checkliste EASYDES / UV

Durchfluss-Chlor-Elektrolyse

Was macht das Verfahren SALT-WATER-LIGHT so umweltfreundlich?

SALT-WATER-LIGHT ist ein Desinfektionsverfahren für Schwimmbäder. Dabei wird im Schwimmbadwasser aufgelöstes Salz (z.B. Kochsalz, NaCl) während der Umwälzung durch eine Elektrolyse in Chlorverbindungen umgewandelt. Das zur Desinfektion notwendige Chlor entsteht direkt im Wasser. Herkömmliche Chlor-Lieferanten wie z.B. Chlorgas oder Chlorbleichlauge sind sehr aggressive Stoffe und müssen beim Schwimmbad gelagert werden. Dieses entfällt bei dem SALT-WATER-LIGHT Verfahren.

 

Ist die Technik nur für öffentliche und große Bäder geeignet?

Nein, natürlich nicht. Das kleinste System ist für Beckengrößen zwischen
10 und 50 m2 geeignet. Allein eine Umwälzung/Filtereinheit wird benötigt und ist heute Standard.

Service-Team
Tel.: +49 5130 5802-99
Fax: +49 5130 580268
service(at)lutz-jesco.com

1384