english  English | english  Français
EASYPRO
 
   

Messwassertafel EASYPRO

 
   

Zuverlässig und individuell


Mit der EASYPRO erhalten Sie ein komplett auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes System zur Überwachung und Regelung verschiedener Wasserparameter in Ihrer industriellen Installation.
Durch den auf der EASYPRO verbauten Mehrkanalregler TOPAX® MC werden die Wasserparameter kontinuierlich gemessen und im Sollbereich gehalten. Er bietet die Möglichkeit eine Vielzahl von Aktoren und Stellgliedern anzusteuern und zeichnet sich durch seine sehr einfache und intuitive Bedienung aus. Die mehrfarbigen LEDs sorgen für eine optische Warnung, wenn die Wasserparameter den Sollbereich verlassen.  

    Komponenten der EASYPRO (auf Grundplatte montiert)
  • Mehrkanalregler TOPAX® MC
  • Messzellen und Messzellenarmaturen
  • Messwasserfilter
  • Durchflusswächter
  • Durchflussregler DFR 45 mit Messwasserentnahmestelle und eingebautem Temperatursensor
  • Zu- und Ablaufhahn
  • Halterung für Pufferlösungen und Pufferlösungen zur Justierung der Messzellen
  • Mehrfarbige LEDs
  • Abdeckhaube
  • Die Messzellen sind teilweise separat verpackt und nicht vormontiert.

Für mehr Infos besuchen Sie gerne unsere Webseite www.topax-mc.de

 

Weitere Produktansichten

 
 
 
   
 

EASYPRO für Industrieanwendungen 1 2 3 4 1/1 2/2
Abmessungen
(B x H x T)
mit Abdeckhaubemm ca. 500 x 530 x 117 ca. 500 x 933 x 128 - -
ohne Abdeckhaubemm ca. 490 x 490 x 117 ca. 490 x 900 x 117 ca. 900 x 490 x 117 900 x 490 x 117
MesswasserbedarfChlorüberschuss-Messzelle CS120l/h ca. 45 -
bei allen anderen ca. 30 2 x
ca. 30
Messwasserzulauf- und ablauf PE-Schlauch 6/8 mm + Absperrhahn mit G1/4 Anschluss
DruckfestigkeitMembranbedeckter Messzellebar max. 6, freier Auslauf erforderlich
bei allen anderen max. 6
Druckverlust in Messwassertafelbar ca. 0,3
Maschenweite Messwasserfilterµm 300
Spannungsversorgung 100 – 240 V AC, 50/60 Hz
LeistungsaufnahmeW max. 20
Analogausgänge zur Fernübertratung 4 x 0/4 – 20 mA, Bürde max. 500 Ω
StörgrößeneingangmA 0/4 – 20
Schnittstellen Ethernet TCP/IP oder RS485 Modbus RTU (optional)
Schutzart IP65 (elektronischer Regler)
Umgebungstemperatur°C -5 to +45 (keine direkte Sonneneinstrahlung)
Regelcharakteristik P-, PI-, PID- oder PD-Verhalten, Regelrichtung wählbar mit Störgrößen-Aufschaltung, 2-Seiten-Regelung wählbar
Messeingänge (je nach Ausführung)
Anzahl Messeingänge 1 2a) 3b) 4c) 2 x 1 2 x 2a)
BromMembranbedeckte Messzellemg/l 0 – 5e) -
Freies ChlorAmperometrische 3-Elektroden-Messzelle mit Potentiostat (DMZ3.1) mg/l 0 – 15d) 2 x
0 – 15d)
Chlorüberschuss-Messzelle CS120mg/l 0 – 10d) -
Membranbedeckte Messzellemg/l 0 – 10e) -
ChlordioxidAmperometrische 3-Elektroden-Messzelle mit Potentiostat (DMZ3.1)mg/l 0 – 15d) -
Chlorüberschuss-Messzelle CS120mg/l 0 – 10d) -
Membranbedeckte Messzellemg/l 0 – 2e) -
GesamtchlorMembranbedeckte Messzellemg/l 0 – 10e)) -
OzonMembranbedeckte Messzellemg/l 0 – 2e) -
pH-WertpH-EinstabmesskettepH 2 – 12f) or 0 – 14f) 2 x
2 – 12f) or
2 x 0 – 14f)
Redox-WertRedox-EinstabmesskettemV 0 – 1000 2 x
0 – 1000
Leitfähigkeit konduktivLeitfähigkeits-Messzelle (k=1)mS/cm 0 – 2g), 0 – 20g) oder 0 – 100g) 2 x 0 – 2g),
0 – 20g) oder
0 – 100g)
ChloritMembranbedeckte Messzellemg/l 0 – 2e) -
WasserstoffperoxidMembranbedeckte Messzellemg/l 0 – 200e) -
TemperaturPt100°C 5 – 45 (Standardausführung)
5 – 60 (konfigurierbar)
Ausgangsmodule (je nach Ausführung)
Anzahl Ausgangsmodule bis zu 4 2 x bis zu 4
Stellantrieb Relais 2 x 230 V AC, 5 A (ohmische Last)
Potentiometer-Rückmeldung: 1 – 10
Stellantrieb 20 mA Stetiger 0/4 – 20 mA-Ausgang
Stellmotor mit 20 mA-Rückmeldung
Relais 2 x 230 V AC, 5 A (ohmische Last)
Optokoppler 2 x 80 V DC, 5 mA
         

a) Zusätzlich kann ein Temperatursensor angeschlossen werden.
b) Zusätzlich können bis zu zwei Temperatursensor angeschlossen werden.
c) Zusätzlich können bis zu drei Temperatursensor angeschlossen werden.
d) abhängig von der Messzellensteilheit
e) abhängig von der Messzelle
f) abhängig von der Einstabmesskette
g) abhängig von der Konfiguration, entspricht ca. 0 – 1 % oder 0 – 5 % Salzgehalt
Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten

   
 
     
 
 

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Beratung - Industrie
Michael Volkmer
Tel.: +49 (0)5130 5802-102
Fax: +49 (0)5130 580268
michael.volkmer(at)lutz-jesco.com

 

Beratung - Trinkwasser &
Schwimmbadtechnik

Thomas Konkart
Tel.: +49 (0)5130 5802-139
Fax: +49 (0)5130 580268
thomas.konkart(at)lutz-jesco.com

3208