MAGDOS DX
 
 

MAGDOS DX

Chemikalien zuverlässig dosiert

Magnet-Membrandosierpumpen spielen eine wichtige Rolle bei der zuverlässigen und präzisen Dosierung von Flüssigkeiten in Prozessabläufen. Sie sind auf Anwendungen mit niedrigen Drücken und geringen Dosiermengen ausgelegt. Dosierpumpen werden in vielen Industriezweigen verwendet, die mit flüssigen Chemikalien arbeiten - toxische und aggressive Medien nicht ausgeschlossen.  

 

MAGDOS DX

 
  • Für toxische und aggressive Medien geeignet
  • Hublänge einstellbar 0 – 100 %
  • Hubfrequenz einstellbar
    DX 20 – 100: 0 – 70 /min.
  • Umschaltbar auf Fremdimpulsansteuerung (z.B. Wasserzähler)
    DX 20 – 100: bis 70 Hübe/min.
  • Umschaltung auf Fremdsteuerung durch 0/4 – 20 mA
  • Impulsüber-/untersetzung im Verhältnis 1,2,4,8,16,32,64
  • Anschluss für Niveauüberwachung mit Voralarm
  • Impuls- und Niveaueingang galvanisch getrennt
  • Störmelderelais und/oder Digitalanzeige (optional)
  • Doppelkugelventile für höchste Genauigkeit
  • Alle Modelle sind zur Prüfung nach DVGW-DIN 19635 lieferbar
  • 115 V in CSA geprüfter Ausführung

Weitere Produktansichten

 
 
 
 
 
MAGDOS DX 2040100
Max. Förderdruckbar 10,04,01,5
Förderleistung bei max. Gegendruckl/h 20,250,4115,0
Nenn-Hubfrequenzmin-1 70
Saughöhe für nicht ausgasende MedienmWS 2,01,2
SpannungsversorgungV AC 115/230
LeistungsaufnahmeW 66/70
Schutzgrad IP65
Eingangsimpulslängems > 30
ImpulseingangV DC 5
Bürde für Eingang 0/4 – 20 mAOhm 150
Gewicht (Kunststoff)kg ~10,5~12,5
Gewicht (Edelstahl)kg ~12,0~20,0
Zugelassene Umgebungstemperatur°C 40
Zugelassene Medientemperatur°C 50 (mit PVC-Teilen 35)

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten

   
 
   

BA: Betriebsanleitung
PI: Produktinformation

     
 
 

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Ansprechpartner
im Büro:

Tatjana Ibasich
Tel.: +43 2256 62180 43
Fax: +43 2256 62180 62
tatjana.ibasich(at)lutz-jesco.at

753