Magnet-Membrandosierpumpen

Membrandosierpumpen sind leckagefrei und daher auch für hochaggressive oder giftige Medien geeignet. Je nach Getriebeart erlaubt die Membrane Drücke bis zu 16 bar. Membrandosierpumpen sind standardmäßig mit einer Trennkammer ausgerüstet, die im Fall eines verschleißbedingten Membranrisses verhindert, dass das Medium die Pumpe selbst oder Anlagenteile überflutet. Es wird über ein Fallrohr kontrolliert zur Auffangwanne geleitet. Die Membranen sind mediumseitig PTFE-beschichtet.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Ansprechpartner
im Büro:

Tatjana Ibasich
Tel.: +43 2256 62180 43
Fax: +43 2256 62180 62
tatjana.ibasich(at)lutz-jesco.at

30